Triathlon-Staatsmeisterschaften 2017 in Linz!

Mit dem Zuschlag an Linz wird die boomende Sportart Triathlon im Fokus der Region stehen! Der 13. LINZTRIATHLON ist damit erstmals Ausrichter einer nationalen Meisterschaft und setzt ein Ausrufezeichen für das Sportland Oberösterreich.

 

Der LINZTRIATHLON konnte sich bei der Bewerbung dabei gegen starke Konkurrenz wie z.B. den Ironman Zell/See durchsetzen. Das zeigt, welchen Stellenwert dieser Triathlon am Pleschinger See inzwischen hat und beweist auch das Vertrauen des Österr. Triathlonverbandes in diesen Bewerb.

 

Peter Weinzierl, OK-Chef vom Veranstalterverein TriRun Linz zeigt sich begeistert: „mit der Vergabe der Meisterschaften nach Linz wird unsere jahrelange Arbeit gewürdigt und wertet den Linz-Triathlon weiter auf“. Damit rückt die bei vielen Athleten und Hobbysportlern äußerst beliebte Sportart Triathlon noch stärker in den Fokus und bringt der Region Linz-Mühlviertel einen großen Stellenwert als professionelles Sportland.

 

Der LINZTRIATHLON wird am 27. Mai 2017 am Pleschinger See ausgetragen. Die Staatsmeisterschaften finden über die sogenannte Double Olympic Distance, also die Mittel- oder Halbiorn-Distanz statt. Die anspruchsvolle Radstrecke verläuft über zwei Runden im Mühlviertler Umland der Landeshauptstadt, während die Laufstrecke auf kurzweiligen Schleifen im bei Freizeitsportlern beliebten Donaupark verläuft.


Link zur Veranstaltung: http://www.linztriathlon.at

Fotos zum Event