2011-01-24 13:29:52
Views: 2321


Strahlender Laufsonntag eröffnet VCM Winterlauf Serie

Im Winter zum „Winner“: Teilnehmerrekord und ein großer Motivationsschub für alle Läuferinnen und Läufer!

Ein strahlend sonniger Laufsonntag hat die VCM Winterlaufserie am 23. Jänner 2011 eröffnet. Das Rekordfeld von 679 gemeldeten Läuferinnen und Läufern brachte sich in Schwung für den Vienna City Marathon und nahm einen großen Motivationsschub für das weitere Training mit. Keine Frage: Wer im Winter trainiert und bei Rennen teilnimmt, ist auf dem besten Weg, im Frühling zum „Winner“ zu werden!

Schneidiger Wind ließ die Temperaturen um -2°C noch frostiger erscheinen. Bei trockener Strecke, Sonnenschein und Musik war die Stimmung jedoch bestens. Um Spitzenzeiten ging es bei diesen Bedingungen selbstverständlich nicht. Der Einsatz und die Leistungen waren dennoch sehr beachtlich. Die flotteste Vorstellung zeigte 14km-Sieger Valentin Pfeil, der in 44:08 Minuten die zwei Runden zurücklegte. Als Halbmarathon-Gewinner wurden Markus Sostaric (1:10:31) und Carola Bendl-Tschiedel (1:28:53) gefeiert.

 

Die Teilnehmer brauchten sich erst während des Rennens entscheiden, welche der drei angebotenen Distanzen 7km, 14km oder Halbmarathon sie zurücklegen wollten.

Herzlichen Glückwunsch allen Finishern! Das VCM-Team freut sich auf die kommenden Läufe!

VCM Winterlauf Serie: Die nächsten Termine
20. Februar: VCM Winterlauf Serie 2 (7km / 14km / HM)
13. März: VCM Winterlauf Serie 3 (zusätzlich 28km-Lauf und 2,5km Jugendlauf)

Infos & Anmeldungen auf www.winterlaufserie.at


 



 zum Archivzur startseite

Alle Beiträge zum Event