2009-02-12 13:26:18
Views: 2016


Sport 2000 Gletschermarathon Pitztal-Imst
Herrlicher Panoramalauf in den Tiroler Alpen

Magie der Berge – vor der spektakulären Kulisse des Pitztaler Gletschers startet am Sonntag, 5.Juli 09, der schon legendäre Gletschermarathon Pitztal-Imst. Der Start ist um 9 Uhr an der Talstation der Rifflseebahn in Mandarfen. Die Laufstrecke führt durch eine der schönsten Gegenden Tirols exakt 42,195 km vorbei an den schmucken Pitztaler Orten und Weilern bis zum Ziel in Imst, der malerischen Bezirkshauptstadt im idyllischen Gurgltal. Die kristallklare Bergluft sowie das unvergleichliche Panorama mitten in den Tiroler Alpen machen diese Laufveranstaltung zu einem ganz besonderen Event in Mitteleuropa.

Hunderte von Läufern werden auch diesmal im Kampf um die Medaillen und rund 6000.- Euro Preisgeld an den Start gehen.

Der Marathon sowie der Halbmarathon zählt zum Alpen-Halbmarathon-Cup (www.alpen-halbmarathon-cup.com ), welcher heuer in seine zweite Saison geht. Es wird die Marathonzeit dividiert und für die Berechnung herangezogen. Weitere teilnehmende Läufe sind der Aqua Dome Thermenlauf und der ZugspitzArenaLauf.

Der Gletschermarathon startet um 9:00 Uhr in Mandarfen an der Rifflsee-Bergbahn, ebenso der 4er Staffel-Marathon. Um 10:00 Uhr knallt der Startschuss für den Halbmarathon über 21,1 km am Dorfplatz in Wenns. Ebenso beim Run & Fun-Wettbewerb über 11,2 km für Marathon-Einsteiger. Und auch an den Nachwuchs wurde gedacht mit einem Kinder- und Jugendlauf über 1 km. Er startet um 10:00 Uhr in Imst und soll, wie in den Vorjahren, möglichst viele Kids und Teens zum Hineinschnuppern in den Laufsport animieren.

Auf Profi-Niveau laufen: Zeitnahme über Pentek Timing (Mika-Timing Champion Chip sind kompatibel), Giveaways im Starterkit, Urkundendruck und Medaille, kostenlose Massage im Zielgelände, Verpflegungsstationen, Medaille für jeden Finisher und vieles mehr.
Das Preisgeld beträgt für den 1. Platz € 700,00, den 2.Platz € 500,00 und den 3. Platz € 200,00, jeweils für Damen und Herren, bei dennoch zivilem Startgeld: Die Anmeldegebühr kostet nur die Hälfte eines großen Citymarathons. 30 Euro für den Marathon und 25 Euro für die Halbstrecke und 5 Euro für den Kinder und Jugend-Kurs. Zudem gibt es ein umfangreiches Starterpackage für die Teilnehmer, die ab der 11,2-km-Strecke antreten, u.a. Sport 2000-Einkaufsgutscheine über € 15.-, Schultertasche, Schwimmbad-Freikarten und vieles mehr. Weiters erhalten die ersten drei jeder der elf Klassen eine Trophäe.

Für Zuschauer und Zaungäste des Lauf-Events sorgt die einheimische Gastronomie über die gesamte Strecke für besondere Tiroler Schmankerl.

Startnummernausgabe: am 4. Juli, 13:00 bis 18: 00 Uhr im Zielgelände beim Sportplatz bzw. Kletterhalle in Imst und am 5. Juli, 7:30 bis 08.30 Uhr im Büro des Tourismusverbands Pitztal/Mandarfen. Ein Shuttlebus zum Start und nach Eintreffen zum Parkplatz ist eingerichtet. Ebenso Umkleidemöglichkeiten am Start sowie ein Gepäcktransfer-Service zum Ziel, wo natürlich auch Umkleide- und Duschmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Alle Infos unter www.gletschermarathon.at (auch online-Anmeldungen möglich).