2011-04-26 11:56:32
Views: 1586


Fight for pink.
Einmaliges Erlebnis für Jedermann
Lienz-Großglockner, 20. Mai 2011

Erstmals in der Geschichte des „Giro d`Italia“ können sich Hobbyradsportler aus ganz Europa mit den Top-Profis messen. Die Strecke führt von der Dolomitenmetropole Lienz über den Iselsberg nach Heiligenblut und von dort hinauf zur Kaiser-Franz-Josefs Höhe am Fuße des Großglockners. Unmittelbar vor dem Eintreffen der „Giro-Werbekarawane“ und dem nachfolgenden „Giro-Tross“ kann
beim Fight for Pink die rennfertige Strecke samt Giro-Ziel durchfahren werden. Jeder Teilnehmer erhält ein Original „Maglia Rosa“ von Santini, ein Diplom mit der persönlichen Aufstiegszeit von Heiligenblut bis zum Giro-Ziel.

Zudem wird jeder Teilnehmer bei der Zieldurchfahrt fotografiert. Auch der Applaus von tausenden Zusehern und die einzigartige Giro-Kulisse wird dabei jedem Teilnehmer ein Erlebnis der ganz besonderen Art bescheren.


Anmeldung, Infos, Teilnahmebedingungen:
Tel. +43.(0)4852.65999, www.dolomitensport-lienz.com